Quellen
Einführung
Vorwort
Station
01
Station
02
Station
03
Station
04
Station
05
Station
06
Station
07
Station
08
Station
09
Station
10
Station
11
Station 12
Station
13
Station
14
Station
15
Station
16
Station
17
Station
18
Station
19
Station
20
Station
21
Station
22
Station
23
Station
24
Station
25
Station
26
Station
27
Station
28
Station
29
Station
30
Station
31
Station
32
Station
33
Station
34
Station
35
Station
36
Station
37
Station
38
Station
39
Station
40
Station 41
Station
42
Station
43
Station
44
Station
45
Station
46
Station
47
Station
48
Station
49
Station
50
Station
51
Station 52
Station
53
Station
54
Station
55
Station
56
Station
57
Station
58
Station
59
Station
60
Station
61
Station
62
Station
63
Station
64
Station 65
Station
66
Station
67
Station
68
Station
69
Station
70
Station
71
Station
72
Station
73
Station
74
Station
75
Station
76
Station
77
Station
78
Station
79
Station
80
Station 81
Station 82
Station 83
Station 84
Station 85
Station 86
Station 87
Station 88

 
TAZARA ... mit der Eisenbahn durch die Weltgeschichte © KJS / 2009
Der Spielleiter
Station 65



... Ich schaue mich um, hier in dieser Halle voller Staub und voller Rost, und ich erinnere mich: Eisenbahn und Kurzschrift waren die Schlüssel für meine persönliche Entwicklung und für alle Entwicklung, die ich half, der Wildnis abzuringen.

Das Ergebnis von Denken und Handeln war dabei bestimmt von dem, was Kopf und Hand tatsächlich leisten können, von dem also, was jedermann verstehen und — mit ein bisschen Übung — selber nachvollziehen konnte.

Wer wollte, konnte sich schlau machen aus zuverlässiger Aufzeichnung des gesprochenen Wortes — und den kurzen Beinen von Lügnern selber auf die Schliche kommen.
Oder er konnte das Prinzip des Dampfkessels in der Eisenbahn-Lokomotive für den Antrieb eigener Räderwerke erkunden — für Traktoren im Zuckerrohrfeld, für Pumpen im Bergbau, für Mühlen oder für Schmieden — alles Maschinen, deren Funktion begreifbar blieb — im Wortsinne: mit der Hand (und einem geeigneten Werkzeug) war jedes Teil ersetzbar oder zu verbessern.

Immer weniger Menschen kennen sich aus in der Matrix stromgetriebener Maschinen. Immer mehr Menschen sind gezwungen, sie zu nutzen ohne sie zu begreifen.

Mit dem Strom kam nicht bloss die Entmachtung des Rades, sondern auch die Einschränkung der persönlichen Freiheit, zu überprüfen und nachzuvollziehen.

Die Spuren digitaler Chiffren auf flickernden Bildschirmen führen in eine Scheinwelt, manipuliert durch spezialisierte Handlanger altersloser Nutzniesser von Konflikten in der wirklichen Welt ...





Klick!


Alle 88 Stationen vom Weichensteller vorlesen lassen? Animationen? Videos?
DATEN-DVD bestellen! Rechts klicken!
 
Weiter TAZARA-Index
Weichensteller

web page hit counter

web page hit counter