"TROMMELN IM ELFENBEINTURM"
Hier macht Klaus Jürgen Schmidt
den Weg frei für ein paar Beispiele:
 
Gebrauchsanweisung


Geschichten einreichen


Kategorie 1 - lesen & kommentieren


Kategorie 2 - lesen & kommentieren


Kategorie 3 - lesen & kommentieren


Kategorie 4 - ansehen & kommentieren


"Geschichte des Monats"


Folgende Links soll es noch geben:


Hier geht es zum Geschichten-Archiv


Hier geht es zu externen Links


Interessiert? Dann bitte Post jetzt an:
radiobridge@aol.com



Verantwortlich:
Klaus Jürgen Schmidt
Alter Schulweg 5
D-31609 Balge
Tel.: 05022-943150








 


Trommeln für Geschichten
von Jung & Alt

Dieses Literatur-Portal will eine Chance nutzen,
die uns die Pandemie beschert:
Geschichten aus unserer analogen Welt
mit Hilfe digitaler Technologie erzählen!

Das Arbeiten mit dem Computer mag für viele längst Bestandteil ihrer täglichen Büro-Arbeit gewesen sein, jetzt oft nur noch von zu Hause aus. Für manche Kinder mag der Computer schon den Umgang mit anderen Kindern ersetzt haben. Jetzt lernen sie auch die Schule oft nur noch digital kennen. Und wieder andere erleben den Computer vielleicht zum ersten Mal als ein Portal heraus aus ihrer analogen Welt.


Für alle soll der Computer hier die Möglichkeit eröffnen, Geschichten zu erzählen, die es vielleicht sogar in eine Sammlung preisgekrönter Kurzgeschichten zwischen zwei analoge Buchdeckel schaffen.


Nach deutschem Recht ist "Kind", wer noch nicht 14 Jahre alt ist, "Jugendlicher" ist, wer 14, aber noch nicht 18 Jahre alt ist, und ab 19 sind alle
hoffentlich "Erwachsene". Und alle sind eingeladen, hier Geschichten zu erzählen, reale oder fiktionale
und: auch solche OHNE WORTE!
Es wird also in diesem Portal 4 Kategorien geben, in denen Geschichten je nach Altersgruppe eingeordnet sind, die aber jede/jeder
egal wie alt lesen, ansehen und auch bewerten kann.

Das Copyright hier veröffentlichter Geschichten bleibt bei den Autorinnen und Autoren, sofern sie in unserem jährlichen Wettbewerb nicht ausgewählt und für eine Buch-Veröffentlichung vorgeschlagen worden sind. Wie das alles funktioniert? Dazu gibt es links Stichwörter, die angeklickt werden können.



Ich bin Klaus Jürgen Schmidt, und ich versuche, Partner aus unterschiedlichen Bereichen für dieses Projekt zu begeistern:

Benötigt wird ein ständiger Partner mit Erfahrung in Programmierung,Wartung und Betrieb eines interaktiven Internet-Portals, das einen Kommunikationsaustausch auch für Laien problemlos erlaubt, denn dies ist nur mein laienhafter Entwurf.

Wunschpartner wären Buchhandlungen, die vor Ort die Idee aufgreifen und mit ihren Erfahrungen kleinen und großen Autoren bei der Verwirklichung ihres Wunsches helfen, hier mitzumachen.

Lokale Kultur-Vereine könnten als Partner Schreib-Clubs gründen und untereinander Kontakte aufnehmen.

Und dann könnte als Partner ein Verlag die Chance ergreifen, "Die besten Geschichten von Jung & Alt" als Jahrbuch von der digitalen Welt zurück in die analoge Welt zu bringen.


Links zu unseren bisherigen Projekt-Partnern

     
         
   
         

web page hit counter