Klaus Jürgen Schmidt, ehemaliger Radio Bremen-Redakteur, ist nach 27 Jahren Medien-Arbeit in Afrika zurückgekehrt nach Bremen.
Im Bremer Bürger-Radio las er vom 20.10.2013 bis 02.02.2014 in 16 wöchentlichen Sendungen aus seinem Mitmach-Thriller.
Die Sendungen werden jetzt auf Wellen des Hamburger Lokalradios wiederholt.


 

TROMMELN IM ELFENBEINTURM

Historischer Hintergrund: 1989…
... das Jahr, in dem die roten Fahnen verbrannten
... das Jahr, in dem Afrikas Hoffnungen schwanden.


In Simbabwe beginnt die Spur einer internationalen Verschwörung, die von Afrika über Europa bis nach Asien reicht. Simbabwe steht stellvertretend für die Heimat afrikanischer Menschen, die mühsam versuchen, die Fremde zu verkraften, die als Ideologien und materielle Strukturen über ihr Denken und Fühlen hereingebrochen ist. Bei ihrer Spurensuche sehen sich die Simbabwerin Lainet Musora, eine Häuptlingstochter aus dem Sambesi-Tal, und ihre Freundin Gertrud Steiner aus Bremen, eine ehemalige KBW-Anhängerin mit Berufsverbot, konfrontiert mit ideologischen und spirituellen Verirrungen von Lebenswegen, die im Geflecht ihrer jeweiligen Kultur auf unterschiedliche Weise gebrochen sind. Vor dem afrikanischen Hintergrund spielt dabei eine wesentliche Rolle der mentale Konfikt zwischen Signalen aus alter und neuer Zeit, den Trommelzeichen aus afrikanischer Geisterwelt und den digitalen Chiffren globaler Computer-Kommunikation.

 
 
TROMMELN IM ELFENBEINTURM
Ein interaktiver Thriller von Klaus Jürgen Schmidt © 2005 / 2016

Um das Jahr 1989 begann die unaufhörliche Vernetzung der Kontinente durch das Internet. Dies ist eine Einladung zur eigenen Spurensuche in diesem Netz: In allen Episoden führen markierte Textstellen zu weiteren Internet-Quellen. In jeweils einer Internet-Quelle verbirgt sich der Hinweis auf einen Begriff, nach dem am Ende jeder Episode gefragt wird.

Es handelt sich um eine illustrierte und um zahlreiche Web-Links erweiterte eBook-Version des 2005 erstmals veröffentlichten Thrillers, die nun Leser zu einer Interaktion mit dem Autor einlädt
mit der Chance, von ihm als Geschenk die komplette Hörbuch-Fassung zu erhalten.


Das eBook ist HIER erhältlich




THRILLER INTERAKTIV

Am Ende aller 91 Episoden stellt der Autor je eine Frage.

Abgesehen davon, dass durch die in den Episoden-Texten versteckten Links nicht bloß spannende Zusatz-Lektüre zu finden ist,
gibt es dort auch Hinweise auf richtige Antworten.

Wer Lust hat, sich auf diese Spurensuche zu begeben und dem Autor alle richtigen Antworten per mail zuschickt, bekommt vom Autor:

DAS GESCHENK

14 CD’s mit 14 Stunden Hörvergnügen für daheim oder für unterwegs
der Autor liest den kompletten Thriller
zur Wiedergabe auf einem CD-Player oder in einem PC.

 
Nach Abschluss der Lesung aus TROMMELN IM ELFENBEINTURM liess Klaus Jürgen Schmidt
ab 9. Februar 2014 bei „Radio Weser.TV“ am selben Sendeplatz „Stimmen des Südens für Ohren im Norden“ zu Wort kommen. Afrikanische Autoren der von ihm in Simbabwe gegründeten Organisation „Radio Bridge Overseas“ erzählten in O-Ton-Features vom Leben in Afrika.
Mit einem Klick rechts auf die Grafik geht es zum Nachhören aller 16 Folgen.
 
 
being responsible with regard to German Internet-business regulations:
verantwortlich im Sinne der deutschen Gesetzgebung über Handelsgeschäfte per Internet
(§ 6 TDG = Teledienstegesetz & § 6 II MDStV = Mediendienstestaatsvertrag):
Klaus Jürgen Schmidt
Alter Schulweg 5
D-31609 Balge
Germany
 
WHERE YOU CAME FROM - WOHER SIE KAMEN



web page hit counter

web page hit counter